Titelbild: Oeschger-Zentrum für Klimaforschung (OCCR)

2. Internationale Bachelor Sommerschule für Klimaforschung

Das OCCR und das World Trade Institute der Universität Bern organisieren unter dem Titel “Confronting Climate Change – from Science to Policy” gemeinsam eine Sommerschulie. Sie zielt darauf ab, hochmotivierte, offene Bachelorstudenten (4. bis 6. Semester) aus unterschiedlichen Studienrichtungen zusammenzubringen, die sich für Klimawandelforschung interessieren. Die International Bachelor Summer School findet vom 5. – 16 August. 2019. Weiterlesen. Das Video zur Sommerschule ansehen.

News and events

Christian Pfister, ein Historiker, der Grenzen überwindet

18. Februar 2019

Der bekannte deutsche Klimaforscher Hans von Storch hat bereits eine Reihe von Interviews mit beeindruckenden Persönlichkeiten aus der Wissenschaft geführt. Nun hat er sich mit Heinz Wanner, dem Gründungspräsidenten des OCCR, zusammengetan, um den Klimahistoriker Christian Pfister zu interviewen. Dieses Gespräch ist eine Anerkennung seiner bahnbrechenden Arbeiten, mit denen das OCCR-Mitglied den Anschluss der Klimageschichte an die quantitativen Klimawissenschaften geleistet hat.

InterviewVorwort von Thomas Stocker

Preisgekrönte Studierende

13. Februar 2019

Anna Kulakovskaya und Thomas Rölli waren die besten Klimamaster-Studierenden des vergangen Jahrs und wurden mit einem «2018 Oeschger Young Scientist’s Prize» ausgezeichnet. In zwei Kurzporträts erzählen sie weshalb sie sich für einen Klimamaster entschieden haben. «Für mich zählte vor allem die multidisziplinäre Ausrichtung», erklärt Thomas Rölli. Anna Kulakovskaya hat besonders die Haltung der Professoren und Professorinnen ihren Studierenden gegenüber beeindruckt: «Ich fühlte mich wirklich ernst genommen.»

Weiterlesen: Anna KulakovskayaWeiterlesen: Thomas Rölli

Vorherige

Weitere Beiträge anzeigen